Montagearbeitsplätze mit Vorrichtungen für Behinderte
Aufgabenstellung:
Entwicklung und Lieferung eines behindertengerechten, teilautomatischen Arbeitsplatzes für Kupplungslager.

Leistungsinhalt:
Konzepterarbeitung mittels Kleinstzeitverfahren
Herstellung des Doppelarbeitsplatzes
Schulung der Mitarbeiter
Bei dieser Lösung sind zwei Arbeitsplätze gegenüber angeordnet und durch zwei Förderbänder verbunden. Die Mitarbeiter sitzen mit Blickkontakt gegenüber. Alle Einzelteile sind griffbereit angeordnet und werden teilweise automatisch zugeführt.
Fenster schließen